Treibhausgase

Gasförmige Bestandteile der Atmosphäre (sowohl natürlicher Herkunft als auch von Menschen verursacht), die Strahlung mit spezifischen Wellenlängen innerhalb des Spektrums der von der Erdoberfläche, der Atmosphäre und den Wolken ausgestrahlten Infrarotstrahlung absorbiert und emittiert. Zu den bekanntesten Treibhausgasen zählen, Kohlenstoffdioxid, Methan sowie Lachgas und Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW). Die Treibhausgase besitzen unterschiedliches Erwärmungspotenzial, das sogenannte Global Warming Potential, und sie haben einer sehr unterschiedliche zeitliche Verweildauer in der Atmosphäre.

Quelle: In Anlehnung an DIN EN ISO 14064-1:2019

Teilen

Kontaktieren Sie uns

*Pflichtfelder